Ihr Hundefleisch Shop

Der Hund in der mitteleuropäischen Eisenzeit
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von 163 eisenzeitlichen Tierknochenkomplexen des deutsch-polnischen Raums wird die Nutzung des Hundes als Haustier, Opfertier und Nutztier sowie Gefährte des Menschen untersucht. Eisenzeitliche Hunde waren schlank und meist 50-58 cm groß, auch deutlich kleinere und größere kamen vor, ohne daß Zuchtrassen nachweisbar wären. Der Verzehr von Hundefleisch ist - vielleicht forschungsbedingt - vor allem südwestlich der Elbe bezeugt. Verheilte Verletzungen zeigen die schlechten Lebensbedingungen der Hunde, aber auch Fürsorge des Menschen an. Hundeverbiss an Abfallknochen spricht dafür, daß Hunde in Siedlungen frei umherliefen. Deponate von Hunden dominieren in der Latènezeit sowie räumlich in Mitteldeutschland und in Kujawien. Absichtliche Tötung ist vor allem an Opferplätzen nachweisbar. Hundeknochen in Gräbern sind in der Hallstattzeit besonders häufig. Zur sekundären Nutzung des Hundes als Arbeitstier beim Hüten, Bewachen oder Jagen geben Bildquellen Auskunft. Antike und frühmittelalterliche Schriftquellen als Analogien zeigen gleichfalls die Bedeutung als Beschützer, Attribut chthonischer Gottheiten, Opfertier, Jagdbegleiter und Fruchtbarkeitssymbol.Starting from a catalogue of 163 Iron Age complexes of animal bones in the German-Polish region, this study explores the use of dogs as domestic, sacrificial and working animals and as human companions. Iron Age dogs were slim and some 50 to 58 cm tall, but far smaller and larger specimens are also found while special breeds cannot be proven yet. Eating of dogmeat is mainly attested south-west of the River Elbe - possibly due to the present state of research. Healed injuries attest bad living conditions for dogs, but also a certain amount of human care. Badly gnawed bone waste supports the idea that dogs were freely moving through settlements. Dog deposits are predominantly found in the Latène Period in Central Germany and in Kujawy. Deliberate killing of dogs is mainly attested at ritual sites. Dog bones in graves are particularly frequent in the Hallstatt Period. The secondary use of dogs as working animals for herding, guarding, and hunting is attested by picture sources. As analogies Antique and Early Medieval written sources also attest the importance of dogs as guardians, attribute of chthonic gods, sacrificial animals, hunting companions, and as a symbol of fertility.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Tau

Tau

16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein junger Mann nimmt den Auftrag an, den Spuren des verstorbenen Autors Thomas Bernhard nachzugehen. Er reist in das Gebirgsdorf Weng und quartiert sich im Gasthaus seiner Großeltern ein, Schauplatz des skandalträchtigen Anti-Heimatromans 'Frost'. Darin wird Weng als düsterer Ort mit schwachsinnigen Einheimischen geschildert, die Gastwirtin als Männerfresserin, die ihren Gästen Hundefleisch serviert. Nicht der Maler Strauch, sondern Thomas Bernhard selbst ist dieses Mal Objekt einer 27-tägigen Aufzeichnung. Der Protagonist hält die Beobachtungen und Gespräche fest, bis er entdeckt, dass die Vergangenheit, die er zu bewältigen versucht, ihn selbst überwältigt. In seinem Debütroman lotet Thomas Mulitzer die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aus. Aus dem Wechselspiel mit der literarischen Vorlage entwickelt sich eine eigene Dynamik, eine Sogwirkung, die bis zum Ende anhält. Ein Muss für alle 'Bernhardianer'! 'Prof. Lavie hat mir aufgetragen, nicht aufzufallen. Er verlangt von mir einen detaillierten Bericht über alles, was ich in Erfahrung bringen kann. Die Vergangenheit, die Gegenwart, die Zukunft.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hunde essen, Hunde lieben
19,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Verzehr von Hundefleisch in China oder Korea ruft hierzulande Abscheu und Entsetzen hervor. Dabei durften noch bis 1986 auch in Deutschland Hunde legal geschlachtet werden. Aus dem öffentlichen Bewusstsein ist diese Tatsache heute vollständig verdrängt. Rüdiger von Chamier hinterfragt in einem historischen Rückblick das Verhältnis der Deutschen zum Hund und zeigt faktenreich, dass unsere sprichwörtliche „Hundeliebe“ eine Erscheinung der jüngsten Vergangenheit ist. Erst seit wenigen Jahrzehnten kann sich der Hund in Deutschland ungetrübt seiner einzigartigen Stellung als „bester Freund des Menschen“ erfreuen. Neben erstaunlichen Funden zur Kulturgeschichte des Hundes in Deutschland und in der Schweiz beleuchtet Chamier ausführlich auch Rolle und Schicksal des Hundes in Asien. Im Blick auf die USA macht er sich gar auf die Suche nach dem Ursprung des „Hot Dog“.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Tiere essen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht.« Jonathan Safran Foer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird. Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Undercover-Reportagen bricht Foer in »Tiere essen« eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. »Tiere essen« besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. »Diese Geschichte begann nicht als ein Buch. Ich wollte nur wissen – für mich und für meine Familie – was Fleisch eigentlich ist. Wo kommt es her? Wie wird es produziert? Welche Folgen hat unser Fleischkonsum für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere Umwelt? Gibt es Tiere, die man bedenkenlos essen kann? Gibt es Situationen, in denen der Verzicht auf Fleisch falsch ist? Warum essen wir kein Hundefleisch? Was als persönliche Untersuchung begann, wurde rasch sehr viel mehr als das …« Jonathan Safran Foer Der Titel enthält eine vom Vegetarierbund Deutschlands (VEBU) zusammengestellte Übersicht zur Sachlage der Massentierhaltung in der Bundesrepublik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Pedigree Hundetrockenfutter Adult Huhn Gemüse 1...
Unser Tipp
24,52 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Pedigree® Adult ist vollwertiges Trockenfutter für ausgewachsene Hunde. Hergestellt mit hochwertigen Zutaten und ohne künstliche Farb- und Aromastoffe. Vital Protection® Mit unseren Pedigree® Trockenprodukten unterstützen Sie Ihren Hund in seinen täglichen Bedürfnissen. Die spezielle Brockentextur unserer Produkte hilft, die Zähne Ihres Hundes zu reinigen. Unsere Produkte enthalten natürliche Ballaststoffe zur Unterstützung einer gesunden Verdauung sowie Zink und Sonnenblumenöl mit Omega 6-Fettsäuren zur Haut- und Fellpflege. Vitamin E und Mineralstoffe unterstützen die natürlichen Abwehrkräfte. Pedigree® Vital Protection hilft, dass Ihr Hund gesund und voller Vitalität bleibt.""Inhalt: 15 kg geeignet für: Hunde Futterart: Hauptfutter Futterform: Trockenfutter Zusammensetzung: Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (18%, u.a. 4% Huhn in den braunen Stückchen), Öle und Fette (u.a. 0.4% Sonnenblumenöl), pflanzliche Eiweissextrakte, pflanzliche Nebenerzeugnisse (u.a. 1% getrocknete Rübenschnitzel), Gemüse (4% Karotten in den orangefarbigen Stückchen, 4% Erbsen in den grünen Stückchen), Mineralstoffe. Bestandteile: Protein: 21 / Fettgehalt: 13 / Anorganische Stoffe: 7.5 / Rohfaser: 1.8. Zusatzstoffe: Antioxidanzien, Konservierungsstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 13601 IE, Vitamin D3: 1500 IE, Vitamin E: 500 mg, Kupfersulfat Pentahydrat: 26 mg, Mangan-(II)-sulfat-Monohydrat: 113 mg, Kaliumjodid: 2.1 mg, Natriumselenit: 0.6 mg, Zinksulfat Monohydrat: 300 mg.

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hundetrockenfutter MaxiMum Rind, 12 + 2 kg, Rin...
Topseller
52,89 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Rinti Max-i-Mum wird mit 65% frischem Fleisch und frischen Innereien zubereitet. Dies entspricht über 90% der eingesetzten Fleischmaterialien. Dadurch wird der natürliche Fleischgeschmack gefördert und die Nahrungsverwertung unterstützt. Mit einem erhöhten Fettgehalt ist ein ausgewogenes Protein-/Fett-Verhältnis für eine schonende Verdauung gewährleistet. Hunde sind von Natur aus Fleischfresser, deshalb verwendet Rinti Max-i-Mum hohe Frischfleischgehalte, die in einem aufwendigen Produktionsprozess verarbeitet werden und kein Getreide. Alle Informationen im Überblick ¿reich an frischem Rind ¿mit Frische Plus: 90% frisch ¿ausgewogenes Protein-/Fett-Verhältnis ¿getreidefrei ¿mit 30% Gemüse ¿12kg-Beutel ¿Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde ¿Beutel Kaloriengehalt / 100g: 398 kcal""Tierart: Hund Inhalt: 12 + 2 kg Gewicht: 12 + 2 kg Futterart: Hauptfutter Futterform: Trockenfutter Zusammensetzung: Frisches Rind (min. 35%), frisches Huhn (min. 30%), Kartoffeln (getrocknet), Fleischhydrolysat (3%), Geflügelfleischmehl (2%), Erbsen (getrocknet), Kartoffeleiweiß, Flohsamenschalen (Psyllium), Fischöl, Bierhefe (getrocknet), Karotten (getrocknet). Bestandteile: Rohprotein 22,5%, Fettgehalt 16%, Rohfaser 1,2%, Rohasche 6,5%. Zusatzstoffe: Vitamin A: 15.000I.E., Vitamin D3: 1.200I.E., Vitamin E (als all-rac-alpha-Tocopherylacetat): 150mg, Kupfer (als Kupfer-II-Sulfat, Pentahydrat): 10mg, Zink (als Zinkoxid): 90mg, Zink (als Aminosäure Zinkchelat, Hydrat): 45mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei): 2mg, Selen (als Natriumselenit): 0,2mg. Technologische Zusatzstoffe: Antioxidationsmittel.

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Speziesismus. Sind alle Tiere gleich?
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, ¿thetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1, Leopold-Franzens-Universit¿Innsbruck (Institut f¿r Philosophie), Veranstaltung: Einf¿hrung in die Kultur- und Sozialphilosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Markt f¿r vegetarische und vegane Lebensmittel boomt. Wer sich zum Vegetarier oder Veganer ernennt, liegt damit voll im Trend. Und tats¿lich scheint der Fleischkonsum in Europa zunehmend zu sinken. Doch trotz dieses R¿ckgangs wurden 2014 - laut Statistik Austria - allein in ¿terreich bundesweit 609.000 Rinder, 67.200 K¿er, 5.410.000 Schweine, 283.000 Schafe, 55.900 Ziegen sowie 943 Pferde und andere Einhufer geschlachtet. Wie von Seiten der Veganer und Vegetarier angeklagt, kann sich wohl letztlich kaum ein Mensch ganz dem Vorwurf des Speziesismus entziehen. Selbst wer auf Fleischkonsum verzichtet, besitzt vermutlich den ein oder anderen Lederg¿rtel oder Lederhandtaschen, isst hin und wieder gelatinehaltige Gummib¿hen oder verwendet - wenn auch unbewusst - Kosmetikartikel, die mit Hilfe von Tierversuchen entwickelt wurden. Ebenso unbewusst ist h¿ig auch die Unterscheidung zwischen ¿Nutztier¿ und ¿Haustier¿. Wer sein Haustier liebt, k¿nnte sich in Europa vermutlich nicht vorstellen, Katzen- oder Hundefleisch zu essen, hat jedoch kein Problem damit, Schwein, Rind oder Gefl¿gel zu konsumieren - ganz ohne schlechtes Gewissen. Zweifellos handelt es sich bei nichtmenschlichen Tierarten insgesamt um unterdr¿ckte Gruppen. Es sind ebendiese unterdr¿ckten Gruppen, die der australische Philosoph und Ethiker Peter Singer in den Fokus r¿cken m¿chte, um uns den Umgang mit ihnen bewusst zu machen. Im Folgenden soll, nach einer Definition des Begriffs ¿Speziesismus¿, zun¿st genauer betrachtet werden, warum f¿r Singer die meisten Menschen Speziesisten sind. Anhand der Argumentation seines Textes ¿Alle Tiere sind gleich¿ soll der Frage nachgegangen werden, inwieweit man von einer Gleichheit aller Tiere sprechen kann, bzw. zu welcher Behandlung diese Gleichheitsannahme f¿hren sollte. Darauf basierend kristallisiert sich die Frage nach der Leidensf¿gkeit von Tieren heraus, die im Folgenden als Hauptargument f¿r eine Gleichbehandlung aller Tierarten diskutiert werden soll. Die Bezeichnung ¿nichtmenschliche Tiere¿ entspricht der Verwendungsweise des Autors und weist darauf hin, dass der Mensch f¿r ihn eine von vielen Tierarten darstellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Das Haus des Hundeschlächters
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem neuen Werk erzählt Erhard Schümmelfeder die unheimliche Geschichte des Mannes, von dem man im Dorfe munkelte, er habe während der Kriegsjahre Hundefleisch gegessen. Neben der Erzählung 'Das Haus des Hundeschlächters' enthält das Ebook die Groteske 'Der Reiche und der liebe Gott'. LESERSTIMMEN: 'Eine rätselhafte Gestalt wie die des Hundeschlächters vergisst man nie wieder.' (Gerd Dahlmann) 'Realistisch, düster und zugleich poetisch erzählt.' (Holger Claasen) 'Eine faszinierende Erzählung, die mich in ihren Bann zog.' (Berthold Kleibrink) * Die Geschichten wurden entnommen aus 'Brain' und gehören zu den Siegerbeiträgen im 8. neobooks-Wettbewerb.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hunde essen, Hunde lieben
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Verzehr von Hundefleisch in China oder Korea ruft hierzulande Abscheu und Entsetzen hervor. Dabei durften noch bis 1986 auch in Deutschland Hunde legal geschlachtet werden. Aus dem öffentlichen Bewusstsein ist diese Tatsache heute vollständig verdrängt. Rüdiger von Chamier hinterfragt in einem historischen Rückblick das Verhältnis der Deutschen zum Hund und zeigt faktenreich, dass unsere sprichwörtliche „Hundeliebe“ eine Erscheinung der jüngsten Vergangenheit ist. Erst seit wenigen Jahrzehnten kann sich der Hund in Deutschland ungetrübt seiner einzigartigen Stellung als „bester Freund des Menschen“ erfreuen. Neben erstaunlichen Funden zur Kulturgeschichte des Hundes in Deutschland und in der Schweiz beleuchtet Chamier ausführlich auch Rolle und Schicksal des Hundes in Asien. Im Blick auf die USA macht er sich gar auf die Suche nach dem Ursprung des „Hot Dog“.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hundetrockenfutter MaxiMum Huhn, 12 + 2 kg, Rin...
Topseller
50,93 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Rinti Max-i-Mum wird mit 65% frischem Fleisch und frischen Innereien zubereitet. Dies entspricht über 90% der eingesetzten Fleischmaterialien. Dadurch wird der natürliche Fleischgeschmack gefördert und die Nahrungsverwertung unterstützt. Mit einem erhöhten Fettgehalt ist ein ausgewogenes Protein-/Fett-Verhältnis für eine schonende Verdauung gewährleistet. Hunde sind von Natur aus Fleischfresser, deshalb verwendet Rinti Max-i-Mum hohe Frischfleischgehalte, die in einem aufwendigen Produktionsprozess verarbeitet werden und kein Getreide. Alle Informationen im Überblick ¿reich an frischem Huhn ¿mit Frische Plus: 90% frisch ¿ausgewogenes Protein-/Fett-Verhältnis ¿getreidefrei ¿mit 30% Gemüse ¿12kg-Beutel ¿Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde ¿Beutel Kaloriengehalt / 100g: 396 kcal""Tierart: Hund Inhalt: 12 + 2 kg Gewicht: 12 + 2 kg Futterart: Hauptfutter Futterform: Trockenfutter Zusammensetzung: Frisches Huhn (min. 35%), frisches Geflügel (min. 30%), Kartoffelstärke, Fleischhydrolysat (3%), Geflügelfleischmehl (2%), Erbsen (getrocknet), Flohsamenschalen (Psyllium), Fischöl, Bierhefe (getrocknet), Karotten (getrocknet). Bestandteile: Rohprotein 22,5%, Fettgehalt 16,5%, Rohfaser 1,0%, Rohasche 8,0%. Zusatzstoffe: Vitamin A: 15.000I.E., Vitamin D3: 1.200I.E., Vitamin E (als all-rac-alpha-Tocopherylacetat): 150mg, Kupfer (als Kupfer-II-Sulfat, Pentahydrat): 10mg, Zink (als Zinkoxid): 90mg, Zink (als Aminosäure Zinkchelat, Hydrat): 45mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei): 2mg, Selen (als Natriumselenit): 0,2mg. Technologische Zusatzstoffe: Antioxidationsmittel.

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hunde essen, Hunde lieben
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verzehr von Hundefleisch in China oder Korea ruft hierzulande Abscheu und Entsetzen hervor. Dabei durften noch bis 1986 auch in Deutschland Hunde legal geschlachtet werden. Aus dem öffentlichen Bewusstsein ist diese Tatsache heute vollständig verdrängt. Rüdiger von Chamier hinterfragt in einem historischen Rückblick das Verhältnis der Deutschen zum Hund und zeigt faktenreich, dass unsere sprichwörtliche 'Hundeliebe' eine Erscheinung der jüngsten Vergangenheit ist. Erst seit wenigen Jahrzehnten kann sich der Hund in Deutschland ungetrübt seiner einzigartigen Stellung als 'bester Freund des Menschen' erfreuen. Neben erstaunlichen Funden zur Kulturgeschichte des Hundes in Deutschland und in der Schweiz beleuchtet Chamier ausführlich auch Rolle und Schicksal des Hundes in Asien. Im Blick auf die USA macht er sich gar auf die Suche nach dem Ursprung des 'Hot Dog'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Pedigree Hundetrockenfutter Adult Rind Gemüse 1...
Angebot
24,52 € *
zzgl. 4,77 € Versand

Pedigree® Adult ist vollwertiges Trockenfutter für ausgewachsene Hunde. Hergestellt mit hochwertigen Zutaten und ohne künstliche Farb- und Aromastoffe. Vital Protection® Mit unseren Pedigree® Trockenprodukten unterstützen Sie Ihren Hund in seinen täglichen Bedürfnissen. Die spezielle Brockentextur unserer Produkte hilft, die Zähne Ihres Hundes zu reinigen. Unsere Produkte enthalten natürliche Ballaststoffe zur Unterstützung einer gesunden Verdauung sowie Zink und Sonnenblumenöl mit Omega 6-Fettsäuren zur Haut- und Fellpflege. Vitamin E und Mineralstoffe unterstützen die natürlichen Abwehrkräfte. Pedigree® Vital Protection hilft, dass Ihr Hund gesund und voller Vitalität bleibt.""Inhalt: 15 kg geeignet für: Hunde Futterart: Hauptfutter Futterform: Trockenfutter Zusammensetzung: Getreide (u.a. 20% Vollkorngetreide), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (18%, u.a. 4% Rind in den braunen Stückchen), Öle und Fette (u.a. 0.4% Sonnenblumenöl), pflanzliche Eiweissextrakte, pflanzliche Nebenerzeugnisse (u.a. 1% getrocknete Rübenschnitzel), Mineralstoffe, Gemüse (4% Karotten in den orangefarbigen Stückchen, 4% Erbsen in den grünen Stückchen). Bestandteile: Protein: 21 / Fettgehalt: 13 / anorganische Stoff: 7.5 / Rohfaser: 1.8 / Calcium: 1.25 / Phosphor: 0.9. Zusatzstoffe: Antioxidanzien, Konservierungsstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 13601 IE, Vitamin D3: 1500 IE, Vitamin E: 450 mg, Kupfersulfat Pentahydrat: 28.8 mg, Mangan-(II)-sulfat-Monohydrat: 93.8 mg, Kaliumjodid: 2.4 mg, Natriumselenit: 0.65 mg, Zinksulfat Monohydrat: 250 mg.

Anbieter: Globus Baumarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht